Seefrau

zur WERKE-LISTE

Zum Ansehen oder Anhören
klick auf das entsprechende Logo.

Noten abspielen mit dem kostenlosen Capella-Reader.

Seefrau


1. Grad erfahr ich soviel Liebe,
doch aus meinen Tiefen taucht
grauer Zweifel, wie ein Teufel,
kalt mir in den Nacken haucht.

Spüre ich die sanfte Wärme,
all die Liebe die mich nährt,
wird von meinem Zweifelwesen,
sie ins Gegenteil verkehrt.


Kehrvers:

Liebe, schenk mir Liebe,
schenk mir tiefes Urvertrauen.
Liebe, mag in Liebe,
mir ein Leben mit dir bauen.

Liebe, schenk uns Liebe,
schenk uns tiefes Urvertrauen.
Liebe, magst in Liebe,
Du ein Leben mit mir bauen?


2. Große Angst verletzt zu werden,
dass nicht stimmt, was sie mir sagt,
will die Freude mir entreißen.
Hab mich so weit vorgewagt.

Ich will alles kontrollieren,
doch die Liebe fängt man nicht.
Denn sonst stirbt mit ihr das Leben,
wird starr lächelndes Gesicht.


3. Ja, ich sehe dich Du Zweifel,
kannst an mir vorüber gehn.
Hab in Dir, du holde Seefrau,
meinen goldnen Stern gesehn.

Langsam wird der Zweifel leise
und das Trauen macht sich breit,
weicht die Angst dem Lebensmute
und im Herzen wird es weit.


Text: Matthias Jürgens alias Löwenherz
© 31.12.2022 Jonathan Löwenherz Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert